header
Fußball 03.09.2018 von Christian Boellert

1. Herren TSV Jahn Westen: Es war keine leichte Aufgabe….

Nach der desolaten Vorstellung am 26.08. gegen den TSV Brunsbrock III hatten wir am gestrigen Spieltag gegen den TSV Bierden II wieder einiges gut zu machen. Auch wenn wir von Anfang an motiviert, spielerisch stark, konditionell stärker und wacher waren bekamen wir es trotzdem nicht hin über die komplette Spiellänge das Gemotze und Gemecker einzustellen. Es war eine Steigerung gegenüber Brunsbrock aber dennoch zu viel des Guten.  Durch das 0:1 in der 26. Spielminute sah man der Mannschaft an….oh kacke nicht schon wieder das Führungstor für die Gegner. Aber dies wirkte sich nicht negativ aus sondern genau das Gegenteil passiert und wir versuchten das Spiel zu drehen. Leider gelang es uns erst in der 2. Spielhälfte durch Niclas L. in der 46. Spielminute den Ausgleich zu erzielen. Nun kippte das Spiel zu unseren Gunsten, denn wir waren durch den Ausgleich motiviert und der Gegner geschockt und fing die restliche Spielzeit an zu meckern, zu motzen, mit dem Schiri zu diskutieren und einfach stehen zu bleiben (was ja sonst unser Part ist). Das Spiel wurde nun härter und es hagelte Karten (TSV Jahn Westen 2xGelb ….TSV Bierden II 6xGelb und 1xRot-Gelb).  Nun machten wir den Sack zu und erzielten das 2:1 durch Christian H. (82.Minute), 3:1 durch Özcan B. (87.Minute) und das 4:1 durch Niclas L. (88.Minute)  was zugleich auch der verdiente Endstand des Spieles war. Sollten wir in den kommenden Spielen uns weiter steigern sehen wir dem Saisonziel positiv entgegen. Unser nächstes Spiel findet am 16.09.2018 um 11 Uhr (unchristliche Zeit) in Bassen statt. Danke an unsere Fans die an uns glauben und uns erneut am Spielfeldrand unterstützt haben.

Im Kader waren diesmal: Eduard H., Dogan B., Roman M., Özcan B., Christian H., Daniel F., Martin E., Marten W., Slawa M., Kai M., Marcel S., Christian C., Niclas L. und Michael W.

Fußball 13.08.2018 von Christian Boellert

1. Herren TSV Jahn Westen: Ein solider Saisonauftakt…..

Gestern waren wir bei der SG Dörverden II zu Gast und kassierten die ersten 3 Punkte ein. Es war von uns ein solides Spiel, dennoch weit unter unseren Möglichkeiten. Vielleicht lag es daran, dass es das erste Saisonspiel war oder dass es gegen unseren Nachbarn ging. Wir gewannen zwar 5:1 aber weder Trainer noch Mannschaft war mit dieser Leistung zufrieden. Klar gab es gute Aktionen, aber gegen den ein oder anderen kommenden Gegner wird dies evtl. nicht ausreichen.

Tore: Ferdi B. (14‘, 28‘), Slawa M. (37’), Kai M. (43’, 77’)

Im Kader waren: Eduard H., Dogan B., Daniel F., Roman M., Özcan B., Martin E., Marten W., Marcel S., Slawa M., Daniel M., Kai M., Ferdi B., Niclas L., Christian H. und Sükrü B.

Ein riesen Dank an die vielen Zuschauer die uns erneut angefeuert haben.

Unser nächstes Spiel findet am 26.08.2018 um 15 Uhr in Westen gegen den TSV Brunsbrock III statt.

Fußball 06.08.2018 von Christian Boellert

1. Herren TSV Jahn Westen: Endlich mal wieder ein Pokalkrimi in Westen…

Am gestrigen Tag war der TSV Jahn Westen kurz davor im Pokal eine Runde weiter zu kommen. Leider blieb die Sensation aus denn die Mannschaft verlor gegen den Favoriten MTV Riede II (1.KK) mit 1:3.

Durch Motivation, Ehrgeiz, Kampfgeist und Siegeswillen zeigten wir dem Gegner von der ersten Minute an das wir das Spiel für uns entscheiden wollten. Die ersten 30 Minuten waren beide Seiten sehr stark und vergaben zahlreichen Chancen. Leider gelang es dem Gegner in 32. Spielminute, was zu dem Zeitpunkt unverdient war, das 0:1 zu erzielen.  Dies hatte aber keinen Einbruch bei uns zur Folge sondern wir kämpften energisch weiter. In der 57. Spielminute gelang der ersehnte Ausgleich von Niclas L. zum  1:1 was Fans und Mannschaft in Ekstase versetzte. Riede war geschockt. Die nächste Viertelstunde war wieder ein offener Schlagabtausch wo beide Mannschaften sich nichts gönnten.Dennoch gelang es dem Favoriten in der 71. Minute das 1:2 und in der 82. Minute das 1:3 zu erzielen, was gleich auch der Entstand dieses Spieles war.

Fazit: Keiner rechnete mit diesem enorm starken Auftritt des TSV Jahn Westen. Wir zeigten das der Zweiklassen Unterschied für uns keine Rolle spielte. Zeigten was wir leisten können und wo der Weg dieser Mannschaft hinführen soll…..und zwar nach oben!

Selbst der Trainer und die Mannschaft des MTV Riede kamen nach dem Spiel zu uns. Lobten und zollten uns Respekt für die Leistung die wir gezeigt hatten, denn damit hatten diese nicht gerechnet.

Ein riesen Lob an unsere Fans die uns, wie immer, tatkräftig unterstützt und angefeuert haben. Ebenfalls ein Dank an den Bogensport Westen die uns nach dem Spiel mit belegten Brötchen verpflegt hat.

Kommenden Sonntag findet in Wahnebergen um 13 Uhr unser erstes Saisonspiel im Derby gegen die SG Dörverden II statt. Kommt vorbei und feuert uns an, wir würden uns freuen.

Im Kader diesmal waren: Eduard H., Dogan B., Özcan B., Daniel F., Roman B., Christian H., Niklas B., Niclas L., Martin E., Marcel S., Michael W., Slawa M., Daniel M. und Kai M.  

Fußball 30.07.2018 von Christian Boellert

1. Herren TSV Jahn Westen: Teilnahme an der Wahneberger Sportwoche

Am Samstag den 28.07.2018 nahmen wir mit unserer Mannschaft an einem Turnier bei der Wahneberger Sportwoche teil. Trotz des Wetters haben wir es geschafft uns ungeschlagen den zweiten Platz zu sichern. Im ersten Spiel gegen den TSV Weyhe kamen wir über ein 0:0 nicht hinaus. Dann ging es im zweiten Spiel gegen einen altbekannten Gegner der SG Hassel die wir mit 3:0 vom Platz fegten. Das dritte Spiel ging gegen die neugegründete Mannschaft der SG Dörverden wo wir mit einem 1:1 leider 2 Punkte liegen gelassen haben. Vierte und letzte Spiel gewannen wir 3:1 gegen die Mannschaft vom FC Walsede. Somit ergaben sich aus 4 Spielen 8 Punkte und 7:2 Tore.

Im Kader waren diesmal dabei: Eduard H., Dogan B., Ferdi B., Özcan B., Christian C., Daniel F., Niclas L., Slawa M., Marten W.,  Kai M. und Daniel M.

 

Auszug Wahneberger Homepage:

So startete man in einer 5er Gruppe  und spielte jeder gegen jeden auf einem Kleinspielfeld. Die Mannschaft des TSV Weyhe-Lahausen II gab sich hierbei keine Blöße, erzielte in den 4 Spielen satte 18 Tore und kassierte kein einziges Gegentor. Sie gaben nur im ersten Spiel zwei Punkte ab, als sie 0:0 gegen den Wahneberger Nachbarverein TSV Jahn Westen spielten. Ansonsten war gegen sie kein Kraut gewachsen und sie holten sich souverän den ersten Platz mit 10 Punkten. Zweiter wurde Westen mit 8 Punkten und dritter der FC Walsede II mit 6 Punkten. Auf dem vierten Platz rangierte die neu gegründete zweite Herren des SV Wahnebergen und des TSV Dörverden ( SG Dörverden II ) vor der SG Hassel III / Hämelhausen II.

Fußball 16.07.2018 von Christian Boellert

1. Herren TSV Jahn Westen: Erstes Testspiel erfolgreich absolviert.

Im gestrigen Testspiel, gegen die Mannschaft von VfB Walsrode II, wurde den Zuschauern ein abwechslungsreiches Spiel geboten. Beide Trainer konnten aus diesem Spiel einige positive aber auch negative Eindrücke sammeln, woran in der restlichen Vorbereitungsphase dran gearbeitet werden muss. Die ersten 20 Minuten waren wir leicht ungeordnet und nicht ganz wach was der Gegner in der 11. Minute zum 0:1 ausnutzte. Wir kamen dann langsam ins Spiel und Ferdi B. erzielte, nach einer super Vorlage von Kai M., in der 24. Minute das 1:1. Nur 9 Minuten später folgte das 2:1 ebenfalls durch Ferdi B.

Halbzeitanalyse: ersten 20 Minuten abhaken, an die letzten 25 Minuten anknüpfen, weiterhin den Druck erhöhen und spielerische Klasse zeigen.  

Bis zur 60. Minute waren auf beiden Seiten gute Aktionen dabei, die aber nie zum Torerfolg führten. In der 61. Spielminute wurde im gegnerischen Strafraum Niclas L. von den Beinen geholt und der Schiri zeigte, ohne zu zögern, auf den 11 Meter Punkt. Christian H. trat an und verwandelte diesen Strafstoß zum 3:1. Die folgende Viertelstunde gehörte klar uns, wo wir durch Kai M. das 4:1 der 67. Minute und das 5:1 durch Daniel M. in der 75. Minute erzielen konnten.  Nun kamen leider 3 Komponenten (Konditionsprobleme, Konzentrationsfehler und Überheblichkeit) in das Spiel hinein. Der Gegner realisierte dies  sofort und bestrafte uns, innerhalb von 4 Minuten, mit 2 Toren zum 5:2 in der 80. und 5:3 in der 84. Spielminute. Leicht angesäuert versuchte ich das Team nochmal zu motivieren, an zu treiben und wach zu rütteln. Dies zeigte sich erfolgreich und die letzten 6 Minuten drehten wir nochmal auf, wodurch Marten W. in der 86. zum 6:3 und in der 88. Spielminute zum 7:3 per Kopf einnetzte.

Im Kader waren diesmal: Christian H., Roman M., Dogan B., Christian C., Niklas B., Martin E., Kai M., Marten W., Ferdi B., Slawa M., Daniel M., Ben E., Michael W. und Niclas L.

Fazit: ein gutes erstes Testspiel und eine klasse Mannschaftsleistung.

Unser nächstes Testspiel findet am 22.07.2018 um 14 Uhr in Böhme statt.

Ein Dank auch wieder an die Fans die uns am Spielfeldrand unterstützt haben.  

Fußball 02.07.2018 von Frank Domnik

2. Anwärterlehrgang 2018 für Scheidsrichter startet

Liebe Fußballfreunde,

mitten im WM-Fieber möchte ich für den neuen Schiedsrichter-Anwärterlehrgang werben. Der Lehrgang findet in der Zeit vom 31.08. bis 19.09.2018 im Vereinsheim des TSV Bassen (Dohmstr. 19, Oyten-Bassen) satt. Bitte leitet die Informationen an die entsprechenden Schiedsrichterobleute und in eure Mannschaften weiter.

Die Veranstaltungstermine sind wie folgt fixiert:                                           

                                              

Fr., 31. August 2018      18:30 - 21:30 Uhr

Sa., 01. September 2018   10:00 - 14:30 Uhr

So., 02. September 2018   10:00 - 12:15 Uhr

Fr., 07. September 2018   18:30 - 21:30 Uhr

So., 09. September 2018   10:00 - 12:15 Uhr

Di., 11. September 2018   18:30 - 21:30 Uhr

Fr., 14. September 2018   18:30 - 21:30 Uhr  

So., 16. September 2018   10:00 - 12:15 Uhr   (Vortest)

Mi., 19. September 2018   ab 18:30 Uhr        (schriftliche Prüfung)

In einer gesonderten E-Mail übersende ich euch ein Plakat, mit dem an geeigneten Stellen Werbung für diesen Lehrgang gemacht werden kann. Wer keine Möglichkeit zum Ausdruck im Format A3 hat, kann ein solches Plakat auch gern bei mir in Empfang nehmen. Ich werde diese auf dem Kreistag am Freitag, 29.06.2018 bei Bedarf an die Vereinsvertreter verteilen.

Anmeldungen für den Lehrgang sind bitte unter der E-Mail-Adresse ksl@sr-verden.de an mich zu richten. Die Mindestteilnehmerzahl beträgt 20 Anwärter. Die potentiellen Anwärter sollten am Tag der Prüfung 14 Jahre alt sein.

Für die Anmeldung benötige ich folgende Teilnehmerdaten:

Name, Vorname, Straße, Hausnr., PLZ, Ort, Geburtsdatum, Verein, Telefonnummer, Mobilnummer, E-Mail-Adresse

 

Ich freue mich auf zahlreiche Anmeldungen und einen interessanten Lehrgang.

 

Mit freundlichen Grüßen

Daniel Ballin

 

NFV Kreis Verden

Lehrwart

Kreisschiedsrichterausschuss

Fußball 24.06.2018 von Frank Domnik

1. Herren TSV Jahn Westen: Krombacherpokal 1.Runde TSV "Jahn" Westen gegen MTV Riede II

Am 05.08.2018 um 15:00 Uhr haben die Herren des TSV "Jahn" Westen in der 1.Runde des Krombacherpokal die zweite Mannschaft des MTV Riede zu Gast auf der Sportanlage in Westen.

Den Gästen aus Riede kommt klar die Favoritenrolle zu, da sie als Aufsteiger in die 1.KK zwei Klassen höher spielen als die Westener. Doch ganz Chancenlos sind die Gastgeber vielleicht doch nicht!?

Auf jeden Fall hoffen die Mannen um Trainer Christian Böllert um große Unterstützung der Fan´s in der 1.Runde des Krombacherpokal.

 

 

 

 

Fußball 23.05.2018 von Frank Domnik

Jugendtrainer und Betreuer gesucht!

Der TSV "Jahn" Westen sucht, für die Jugendmannschaften der JSG Dörverden und der JFV Aller - Weser, Trainer, Co- Trainer und Betreuer für die kommende Saison 2018/19.

Wenn Du Lust auf eine neue Herausvorderung hast und Dich weiter entwicklen möchtest oder nach verborgenen Talenten in Dir suchst, dann melde Dich bei uns. Wir schauen dann gemeinsam nach einer angemessenen Funktion/Herausvorderung.

Du findest uns auf dieser Homepage unter:  Fußball\Kontakt\Spartenleiter Fußball

 

 

Fußball 22.05.2018 von Christian Boellert

1. Herren TSV Jahn Westen: Durch eine starke Mannschaftsleistung erneut gepunktet.

Im gestrigen Spiel gegen den TSV Bassen III zeigten wir, was für schönen Fussball wir spielen können. Die ersten 15 Minuten gehörten klar dem Gegner, die auch in dieser Zeit das 1:0 erzielten. Aber dann legten wir los und haben die restliche Spielzeit, durch eine super Mannschaftsleistung, das Spiel klar dominiert und einen 1:5 Sieg einfahren können. Unser letztes Spiel diese Saison findet am 02.06.18 um 16 Uhr in Posthausen statt, kommt vorbei und feuert uns genauso an wie im heutigen Spiel.

Im Kader waren diesmal: Eduard H., Dogan B., Martin E., Roland B., Daniel F., Marten W., Steven S., Slawa M., Daniel M., Kai M., Marcel S., Christian C., Christian H., Daniel B. und Michael W. 

Fußball 25.04.2018 von Christian Boellert

1. Herren TSV Jahn Westen: Dieser Sieg war enorm wichtig !!!

Aufgrund der desolaten Leistung im ersten Spiel der Rückrunde, gegen den FSV Langwedel IV am 08.04.2018, hatten wir gestern gegen den TSV Uesen II einiges wieder gut zu machen. Das der Tabellenzweite kein einfacher Gegner wird war uns von Anfang an klar. Aber durch eine hervorragende Mannschaftsleistung konnten wir die 3 Punkte, mit einem 4:1 einkassieren. Die ersten Spielminuten war ein abtasten beider Seiten bis uns in der 19. Minute gelang das 1:0 (Marten W.) zu erzielen. Im direkten Gegenzug kassierten wird gleich das 1:1, was auch gleich das Halbzeitergebnis war. In der Halbzeit kurze Ansprache, ein paar kleine Umstellungen und die Äußerung das die Punkte definitiv bei uns zu Hause bleiben. So gingen wir in die zweite Halbzeit, die wir klar dominierten und wurden in der 52. Minute mit dem 2:1 (Daniel F.) belohnt. Als es und gelang in der 82. Minute mit dem 3:1 (Marten W.) unsere Führung auszubauen, merkte man, dass der Gegner mehr oder weniger aufgegeben hat. Der Gnadenstoß kam dann in der 88. Minute mit dem 4:1 (Emrah K.) was zugleich dass Endergebnis dieses klasse Spieles war. Diese Woche Sonntag geht es in Baden um 11 Uhr gegen den Tabellendritten. Sollten wir erneut so eine Leistung abrufen, wäre es möglich 3 Punkte mit nach Hause zu nehmen.
Im Kader waren: Eduard H., Dogan B., Daniel F., Niklas B., Martin E., Emrah K., Daniel M., Kai M., Julius B., Slawa M., Marten W., Marcel S., Roland B. und Daniel B.
Ein riesen großen Dank an unsere Fans die uns auch dieses Wochenende auch wieder tatkräftig unterstützt haben, sei es durch die Verpflegung oder das Anfeuern der Mannschaft. Ihr seid Klasse!

Zurück 1 3
Beitragsarchiv